Hohe Strafe wegen Kopfattacke

Aufmacherbild
 

Dunta Robinson wird von der NFL zu einer 40.000-Dollar-Strafe (29.300 Euro) wegen einer verbotenen Attacke verurteilt. Der Abwehrspieler der Atlanta Falcons hat Philadelphias Jeremy Maclin am Sonntag mit dem Helm voraus im Kopf- und Nackenbereich getroffen, ohne das sich dieser wehren konnte. Da er Wiederholungstäter ist, droht ihm bei abermaligem Vergehen eine Sperre. Im selben Spiel hat Michael Vick, Quarterback der Eagles, eine Gehirnerschütterung erlitten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen