Top-Teams sind nicht zu halten

Aufmacherbild
 

Leichtes Spiel für Raiders und Vikings

Aufmacherbild
 

Die Swarco Raiders Tirol und die Vienna Vikings behalten auch am 3. Spieltag der Austrian Football League (AFL) ihre weiße Weste - und das gefahrlos.

Die Innsbrucker lassen zu Hause den Danube Dragons durch Touchdowns von Callahan, Hofbauer, Margreiter, und Ebner mit 31:7 keine Chance.

Noch deutlicher das Ergebnis auf der Hohen Warte, wo Bach (2), Kaiser (2), Walch (2), Gross und Kolohsar für die Vikings bis in die Endzone vorstoßen und so für ein 55:0 gegen die Kornmesser Rangers sorgen.

Zweiter Sieg für Giants

Bereits am Samstag feiern die Graz Giants über die Prague Panthers den zweiten Saisonsieg. Nach drei Vierteln führen die Hausherren klar mit 35:12 und lassen die Gäste bis zum Ende noch auf 42:28 herankommen.

Für die Grazer erzielen Gross (2), Szecsi, Gunn, Egger und Ponce de Leon Tochdowns. Letzterem gelingt eine 2-Point-Conversion.

In der Tabelle führen die noch ungeschlagenen Raiders und Vikings vor den Giants (2-1). Auf Platz drei die Danube Dragons (1-2), ehe die noch sieglosen Panthers und Rangers folgen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen