Hohe Warte: Vikings müssen gehen

Aufmacherbild

Paukenschlag bei AFL-Klub Vienna Vikings. Nach 20 Jahren wird der Untermietervertrag seitens des First Vienna FC nicht mehr verlängert und so kann der Rekordmeister seine Heimspiele nicht mehr auf der Hohen Warte austragen. Vikings-Manager Alfred Neugebauer gegenüber "football-austria.com": "Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet. Die Vienna begründet das damit, dass der Rasen arg in Mitleidenschaft gezogen wurde." Vienna-Sportchef Kurt Garger: "Es war eine rein sachliche Entscheidung."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen