AFL: Erste Pleite für Vikings

Aufmacherbild
 

In Woche fünf der Austrian Football League müssen sich die Vienna Vikings erstmals in dieser Saison geschlagen geben. Den Swarco Raiders Tirol gelingt mit einem 30:17-Erfolg die Revanche für die Niederlage zum Saisonauftakt in Wien. In der ersten Hälfte lassen sich die Hauptstädter nicht abschütteln, mit 13:10 für die Raiders geht es in die Pause. Danach legen die Hausherren aber zu und ziehen zwischenzeitlich auf 30:10 davon, ehe die Vikings zum Endstand verkürzen können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen