AFL: Vikings gewinnen Schlager

Aufmacherbild
 

Die Raiffeisen Vikings Vienna haben den Schlager der 5. AFL-Woche gegen die Prag Black Panthers knapp mit 34:31 für sich entschieden. Dabei haben die Tschechen die Partie lange Zeit im Griff und führen zur Pause mit 24:14. Auch nach dem dritten Viertel führen die Gäste - 31:17. Doch zwei Touchdown-Pässe von Vikings-Quarterback Alexander Thury auf Dominik Bubik bringen im Finish den Ausgleich zum 31:31, bei auslaufender Uhr erzielt Kicker Sebastian Daum das 34:31 und besorgt den vierten Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen