Raiders gewinnen ungefährdet

Aufmacherbild

Die Tirol Raiders fahren gegen die Prague Panthers in der AFL mit 52:14 den erwartet ungefährdeten Sieg ein. Die Gäste aus Tschechien können das Spiel zwar fast zwei Viertel lang offen halten, am Ende der ersten Hälfte ziehen die Raiders aber mit zwei Touchdowns binnen zwei Minuten auf 29:7 davon. Nach der Pause machen die Hausherren, bei denen insgesamt sechs verschiedene Spieler Touchdowns erzielen, alles klar. Florian Grein sticht mit zwei Touchdowns hervor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen