Wir gehen auf Adler-Jagd

Aufmacherbild
 

Wir gehen auf Adler-Jagd

Aufmacherbild
 

Liebe Football-Begeisterte,

diese Woche steigt endlich das heiß ersehnte ABALO EFL-Halbfinale gegen die Berlin Adler! Nur noch ein Sieg trennt uns vom diesjährigen Eurobowl-Finale, und wir werden alles daran setzen, unsere Siegesserie weiter auszubauen und unserem Ziel einen Schritt näher zu kommen.

Vor dem alles entscheidenden Europacupspiel hatten wir aber noch ein Spiel in der AFL zu bestreiten. Nach den dramatischen Hochwasser-Geschehnissen in und um Österreich drohte unser Spiel in Prag im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser zu fallen, letztendlich konnte aber doch in der goldenen Stadt gespielt werden.

Leider haben sich in diesem Spiel einige Keyplayer verletzt, ihre Ersatzleute haben die Lücke aber sofort perfekt geschlossen und ein tolles Spiel gezeigt. An dieser Stelle nochmal gute Besserung an alle Verletzten! Eine besonders starke Performance lieferten Dominik Bubik (2TD's) und Waleri Teplyi (1TD), die zeigten, dass sie nicht nur im Team2 eine extrem wichtige Rolle spielen, sondern auch in der AFL zu Höchstleistungen fähig sind!

Mit dem 48:23-Sieg in Prag haben wir uns endgültig das Heimrecht für das AFL-Halbfinale gesichert. Davor kommen aber noch die Swarco Raiders auf die Hohe Warte, zum Abschluss treffen wir auswärts auf die Giants aus Graz.

Jedoch sind diese Spiele für uns noch in ferner Zukunft. Jetzt gilt unsere volle Konzentration nur einem einzigen Spiel: gegen die Berliner Adler!
Ich bin diese Woche leider nicht in Wien und kann nicht mit dem Team mit trainieren. Das wird für mich persönlich eine schwere Situation sein, um trotzdem 100% ready für die Berliner zu sein.

Coach Neuman und Coach Puchstein organisierten noch am Montag ein eigenes Workout für mich, um einige strategische und taktische Änderungen durchzugehen und um an meinen Laufrouten zu feilen.
Insgesamt fing ich an diesem Nachmittag mehr als 80 Bälle! Weiters bin ich sehr gut über das Internet mit dem Team in Verbindung und bekomme alles mit, was im Training passiert.

Wir brauchen am Sonntag volle Unterstützung auf der Hohen Warte um gegen diesen starken Gegner zu gewinnen und um ins Eurobowl-Finale einzuziehen. Die Adler sinnen auf Revanche, immerhin haben wir sie letztes Jahr klar und deutlich mit 34:7 auf die Heimreise geschickt. Die Heilige Warte MUSS brennen! Also kommt alle zahlreich zum EFL-Showdown: Raiffeisen Vikings vs. Berlin Adler um 15:00 auf der Hohen Warte!

See you there!

Eure #82, Laurinho
#Purp’N’Yellow #EatTheBall

raiffeisenvikings.com eattheball.com

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen