"Friday Night Fever“ und 80er-Feeling

Aufmacherbild
 

Liebe Footballfreunde,

„Friday Night Fever“ und 80er Feeling auf der Hohen Warte!

Letzte Woche war wirklich ungewöhnlich, schon am Freitag auf der Hohen Warte einzulaufen und ein Spiel zu bestreiten. Es war definitiv ein ganz besonderes Saisonhighlight für Spieler, Coaches und Fans, und wir hatten den Vortei, danach über eine Woche Pause zu haben. Vom ersten ersten Drive an fanden wir unseren Rhythmus, die Party konnte losgehen.

Gegen das angeschlagene Team der Rangers (QB Craig Maynard fehlte) ließen wir nie auch nur irgendeinen Zweifel aufkommen, wer der Herr im Haus ist und gewannen schlussendlich klar mit 58:7.

Weiters war es sehr wichtig für uns, alle Spieler einzusetzen und ihnen wichtige Spielzeit in der AFL zu geben.

First stop: EFL Viertelfinale

Das Selbstvertrauen von unseren sieben Siegen in Folge können wir auch verdammt gut gebrauchen. Unser first stop am Weg zum europäischen Titel führt uns zu den Sollerod Gold Diggers. Der dänische Vizemeister und aktuelle EFAF-Cup-Sieger belegte in der Vorrundengruppe mit den beiden Klubs aus Helsinki Platz 2.

Wir können erstmals mit allen drei Imports spielen, was uns noch einmal ein gehöriges Stück stärker und unberechenbarer machen wird. Wir brauchen unbedingt den Sieg, einerseits, um den Traum vom Eurobowl-Titel weiter zu träumen, andererseits, damit wir nächstes Jahr wieder im Viertelfinale gesetzt sind und nicht in die Vorrunde müssen.

Wir hoffen, dass ihr alle zahlreich auf die Hohe Warte kommt, um uns wieder zahlreich zu unterstützen!


Eure #82, Laurinho

#Purp’N’Yellow #EatTheBall

 

Sichere dir jetzt deine Tickets für das nächste Heimspiel der Raiffeisen Vikings und sei live dabei! Infos zu Tickets findest du hier

http://raiffeisenvikings.com http://www.eattheball.com

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen