Aufmacherbild
 

Teil7: Erst ein Hammer-Duell, dann zur WM

Aufmacherbild
 

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem sehr hart umkämpften Auswärtssieg gegen die Danube Dragons vor knapp zwei Wochen können wir es kaum erwarten, wieder vor heimischen Publikum aufs Feld zu laufen.

Diesen Samstag steigt das wohl schwerste Spiel der bisherigen Saison, wenn uns im Eurobowl-Halbfinale die Calanda Broncos aus der Schweiz gegenüberstehen.

Das ist eine Mannschaft mit vielen Legionären, aber auch bekannten Gesichtern, mit denen uns eine gemeinsame Vergangenheit verbindet. Da wären etwa Stefan Becker, Robert Zernicke und Pascal Maier, die allesamt vergangenes Jahr noch im Raiders Dress aufliefen, sowie natürlich Jakob Dieplinger und Geoff Buffum, die als Receivers Coach bzw. Head Coach fungieren.

Hofbauer gegen die Dragons

Die beiden haben jahrelang den Tiroler Football geprägt, Jakob ist auch jetzt noch mein Offensive Coordinator im Junioren-Nationalteam. Allerdings bleibt am Samstag keine Zeit, um lange Herzlichkeiten auszutauschen. Wir sind hochmotiviert, auch heuer wieder im Eurobowl zu stehen und hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung unserer fabelhaften Fangemeinde.

Nochmal zurück zur Tatsache, dass Jakob mein Coach im Junioren-Nationalteam ist. Vergangenes Wochenende fand in Wien das entscheidende Trainingslager des Junioren-Nationalteams vor der Weltmeisterschaft statt. Die WM findet vom 30. Juni bis 7. Juli in Austin, Texas, statt.

Mit großer Freude darf ich euch mitteilen, dass auch die SWARCO Raiders zahlreich im endgültigen Kader vertreten sind. Wide Receiver Clemens Erlsbacher, Quarterback Adrian Platzgummer, Offensive Lineman Alexander Hotter, Defensive Back Andreas Bertsch, Defensive Lineman Philipp Popp und meine Wenigkeit haben es geschafft und dürfen in knapp zwei Wochen Österreich bei der WM vertreten.

Der erste Gegner vor Ort lautet Panama, eine Mannschaft, von der wir leider nicht viel wissen, aber die wir sicherlich nicht unterschätzen werden. Ich halte euch klarerweise am Laufenden.

Aber jetzt heißt es erst einmal Daumen drücken für das Eurobowl-Halbfinale am Samstag.

Bis zum nächsten Mal,

Euer Andi


Andreas Hofbauer ist Running Back bei den SWARCO Raiders. Vergangene Saison gewann der 19-Jährige mit den Tirolern den Austrian Bowl und den Eurobowl. Seine guten Leistungen führten ihn Anfang des Jahres zum zweiten Mal in Folge zur „International Bowl“ nach Texas, wo er zum Team World gehörte, das erstmals in der Football-Geschichte eine US-Auswahl schlagen konnte. Für LAOLA1.at berichtet der Heeressportler von seinen Erfahrungen in der Saison 2012.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen