Teil 6: Ab jetzt werden Fehler knallhart bestraft

Aufmacherbild

Liebe Leserinnen und Leser,

wie schnell die Zeit doch vergeht. Gerade noch habe ich mich quasi bei euch vorgestellt und mittlerweile sind wir schon in der entscheidenden Phase der Saison angelangt. Acht von zehn Spielen des Grunddurchgangs in der Austrian Football League haben wir bereits hinter uns.

Und seit Samstag steht sogar schon das erste Spiel auf internationaler Ebene in den Büchern. Im Viertelfinale der European Football League, also sozusagen der Champions League des American Football, stand uns mit den Prague Panthers ein bereits aus der AFL bekanntes Team gegenüber.

Wir wussten also, mit wem wir es zu tun hatten. Meiner Meinung nach waren wir optimal vorbereitet, ich glaube jedem war klar, was hier auf dem Spiel stand. Wir gingen vollkonzentriert zur Sache und gewannen sehr deutlich mit 56:14. Im Halbfinale treffen wir am 16. Juni auf die Calanda Broncos aus der Schweiz.

Andi Hofbauer scorte gegen die Panthers

Langsam aber sicher entwickelt sich jedes Spiel zu einem K.o.- Spiel, was so viel heißt, dass die Zeiten für mentale Fehler, verschlafene erste Hälften, etc. vorbei sind. Natürlich birgt diese Phase der Saison viele Gefahren, aber sie hat natürlich auch ihren besonderen Reiz.

Jeder Fehler kann bitter bestraft werden. Es ist die Zeit, in der die Summe der kleinen Dinge den Unterschied zwischen Erfolgen und Fehlschlägen macht. Ein weiterer wichtiger Faktor ist selbstverständlich auch die Physis. Es wird sich zeigen, welches der Top-Teams zum Schluss den längsten Atem hat.

Ich bin mir sicher, dass sich bei uns das harte Training der Off-Season noch bezahlt machen wird. Ich halte euch auf dem Laufenden.


Bis zum nächsten Mal,

Euer Andi.

Andreas Hofbauer ist Running Back bei den SWARCO Raiders. Vergangene Saison gewann der 19-Jährige mit den Tirolern den Austrian Bowl und den Eurobowl. Seine guten Leistungen führten ihn Anfang des Jahres zum zweiten Mal in Folge zur „International Bowl“ nach Texas, wo er zum Team World gehörte, das erstmals in der Football-Geschichte eine US-Auswahl schlagen konnte. Für LAOLA1.at berichtet der Heeressportler von seinen Erfahrungen in der Saison 2012.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen