Schwaigers verpassen Podest

Aufmacherbild
 

Schwaigers zum Saisonstart auf Rang vier

Aufmacherbild
 

Doris und Stefanie Schwaiger belegen bei ihrem Saisonauftakt auf der World  Tour in Prag den vierten Platz.

Die Europameisterinnen aus dem Waldviertel unterlagen am Sonntag im Spiel um Platz drei den Deutschen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst mit 1:2.

Zuvor hatte das ÖVV-Duo im Halbfinale gegen die topgesetzten Tschechinnen Kristyna Kolocova/Marketa Slukova 1:2 verloren.

Im Semifinale Chance vergeben

Im Semifinale sind die Schwaigers bereits auf der Siegerstraße, können aber einen 11:7-Vorsprung im Entscheidungssatz nicht über die Runden bringen.

Im kleinen Finale versuchen sie vor allem, über Aufschläge auf Blockspielerin Kira Walkenhorst zu punkten. Die Taktik ist nur im zweiten Satz von Erfolg gekrönt. Im Entscheidungssatz gelingen der 23-Jährigen einige Blockpunkte, ein Ass von Ludwig besiegelt die Niederlage.

Ludwig/Walkenhorst gelingt Revanche für EM

Ludwig/Walkenhorst, die heuer schon den Grand-Slam-Bewerb in Shanghai gewonnen hatten, gelang mit dem Erfolg auch die Revanche an den Schwaiger-Schwestern für die Halbfinal-Niederlage bei der EM im Vorjahr in Klagenfurt.

Für die Waldviertlerinnen war das erste Turnier nach unfreiwillig verlängerter Pause (China-Trip fiel wegen Verletzung von Doris aus) dennoch ein voller Erfolg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen