Schwaiger/Hansel verlieren knapp

Aufmacherbild
 

Für Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel ist beim World-Tour-Open in Xiamen (CHN) im Achtelfinale Endstation. Das ÖVV-Duo muss sich den Russinnen Ukolova/Birlova denkbar knapp geschlagen geben. Den ersten Satz verlieren sie 22:24, mit einem 21:19 erzwingen sie den Entscheidungssatz. Der geht in die Verlängerung, letztlich haben Ukolova/Birlova mit 16:14 das bessere Ende für sich. Für Schwaiger/Hansel ist es der fünfte Top-Ten-Platz dieser Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen