Huber/Seidl im Viertelfinale

Aufmacherbild

Alexander Huber und Robin Seidl dürfen sich beim World-Tour-Open in Xiamen über ihr erstes Erfolgserlebnis im Jahr 2015 freuen. Das Kärntner Duo kämpft sich ins Viertelfinale. In der Zwischenrunde schlagen Huber/Seidl die Belgier Koekeloren/Van Walle 21:17, 23:21. Im Achtelfinale ringen sie Olson/Casebeer (USA) mit 17:21, 21:15, 15:8 nieder. Gegner in der Runde der letzten Acht sind Böckermann/Flüggen. Das Deutsche Duo belegte zuletzt in Rio Rang zwei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen