Winter/Petutschnig im Hauptfeld

Aufmacherbild

Tobias Winter und Lorenz Petutschnig schaffen in Berlin erstmals die Qualifikation für einen Hauptbewerb eines Grand Slams. Das ÖVV-Nachwuchs-Duo gewinnt in der ersten Quali-Runde gegen Hoyer/Rosager (DEN) klar mit 21:16, 21:13. In der zweiten und entscheidenden Runde behalten Winter/Petutschnig gegen Eric Koreng und Finn Dittelbach (GER) mit 21:14, 15:21 und 15:11 die Oberhand. Xandi Huber und Robin Seidl müssen sich hingegen den Schweizern Gabathuler/Gerson 14:21, 12:21 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen