Steffi Schwaiger macht weiter

Aufmacherbild
 

"Für mich ist es noch nicht vorbei. Ich bin zu gut in Form." Steffi Schwaiger denkt nach dem überraschenden Rücktritt ihrer Schwester Doris nicht ans Aufhören. Für die 27-Jährige steht nun die Suche nach einer neuen Partnerin auf dem Programm. "Es soll volleyballerisch, aber auch menschlich passen", erklärt die Europameisterin von 2013 gegenüber der "Krone". Mögliche Kandidatinnen sollen unter anderem Conny Rimser und Magdalena Jirak sein. Auch Sara Montagnolli soll sich angeboten haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen