WM-Dritte stoppen Schwaigers

Aufmacherbild

Doris und Stefanie Schwaiger verpassen beim Grand Slam in Stavanger erstmals in dieser Saison den Sprung in die Top Ten. Nach schwacher Gruppenphase (nur ein Sieg) müssen sich die Niederösterreicherinnen in der Zwischenrunde den WM-Dritten Xue/Zhang (CHN) mit 13:21, 19:21 geschlagen geben. Rang 17 ist das schwächste Ergebnis der Sisters seit knapp einem Jahr in Gstaad. Seither landete das Duo elf Mal in Folge in den Top Ten. In dieser Saison standen sie in Shanghai als Dritte am Podest.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen