Schwaiger-Suche geht weiter

Aufmacherbild

Stefanie Schwaiger wurde bei der Suche nach einer neuen Partnerin noch nicht fündig. Die Blockspielerin absolvierte in den letzten Tagen Trainings mit potentiellen Kandidaten. "Es macht nur Sinn, wenn ich wirklich eine Perspektive auf der World Tour bzw. für Rio 2016 sehe", so die 27-Jährige. Die Suche wird gemeinsam mit den Trainer Martin Laciga und Kersten Holthausen nächste Woche fortgesetzt. "Ich darf nichts überstürzen, muss mir ganz sicher sein, dass es Sinn macht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen