Huber/Seidl im Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl fixieren beim Grand Slam in Xiamen (CHN) vorzeitig den Gruppensieg und damit den Einzug ins Achtelfinale. Die beiden Kärntner gewinnen ihr Auftaktspiel gegen Böckermann/Urbatzka (GER) 21:18, 21:19. Im zweiten Spiel behalten sie gegen Chinas Nummer 1 Wu/Li mit 21:18, 21:16 die Oberhand. Peter Eglseer und Felix Koraimann verlieren ihre ersten beiden Partien gegen Samoilovs/Smedins (LAT) und Sidorenko-Dyachenko (KAZ)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen