Huber/Seidl erstmals am Podest

Aufmacherbild

Alexander Huber und Robin Seidl krönen ihre Leistung beim World-Tour-Auftakt in Fuzhou mit ihrem ersten Podestplatz. Die beiden Kärntner müssen sich im Semifinale Nicolai/Lupo (ITA/4) nur knapp 16:21, 21:23 geschlagen geben. Im kleinen Finale schlagen Huber/Seidl Block-Legende Ricardo und seinen neuen Partner Alvaro Filho mit 21:18, 21:18. Damit schaffen sie als erst viertes ÖVV-Herren-Duo (nach Doppler/Horst, Gosch/Horst und Berger/Doppler) bei einem World-Tour-Turnier einen Podestplatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen