Huber/Seidl schlagen Ricardo

Aufmacherbild

Alexander Huber und Robin Seidl feiern zum Abschluss der Gruppenphase des Grand Slams in Moskau einen Sieg über Ricardo und Alvaro Filho (BRA). Die Kärntner setzen sich gegen die Vize-Weltmeister mit 21:17, 23:21 durch. Im zweiten Satz lassen Huber/Seidl zunächst fünf Matchbälle (vier beim Stand von 20:16) ungenützt, ehe beim sechsten der Angriff von Alvaro im Out landet. Huber/Seidl ziehen damit als Gruppen-Zweite in die Zwischenrunde ein, wo sie auf Kapa/McHugh (AUS) treffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen