Überraschung durch Huber/Seidl

Aufmacherbild

Nach Doppler/Horst (Sieg über Emanuel/Alison) sorgt auch das zweite ÖVV-Herren-Duo beim Grand Slam in Den Haag für eine Überraschung. Alexander Huber und Robin Seidl setzen sich im zweiten Gruppenspiel gegen die an sechs gesetzten Deutschen Erdmann/Matysik in zwei Sätzen 21:17, 21:16 durch. Die beiden Kärntner wahren damit die Aufstiegs-Chance. Im letzten Gruppenspiel treffen sie auf die Baden-Finalisten Böckermann/Urbatzka. Das deutsche Duo unterliegt im Parallelspiel Kadziola/Szalankiewicz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen