Horst und Petutschnig verlieren

Aufmacherbild

Alexander Horst und Lorenz Petutschnig müssen sich bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt geschlagen geben. Das Interims-Duo unterliegt im ersten Gruppenspiel des Grand Slams in Moskau Saxton/Schalk (CAN) mit 17:21, 19:21. Im zweiten Satz liegen die beiden Österreicher gegen die WM-Fünften lange voran. Von 19:17 weg machen die Kanadier aber vier Punkte in Folge. Die weiteren Gegner sind Samoilovs/Smedins (LAT/3) und die russischen Qualifikanten Romashkin/Hudyakov.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen