US-Duo triumphiert in Rom

Aufmacherbild

Jake Gibb und Sean Rosenthal gewinnen das Grand-Slam-Turnier in Rom. Die beiden US-Amerikaner setzen sich im Finale gegen die regierenden Weltmeister Emanuel/Alison überraschend klar mit 21:11 und 21:12 durch. Für das Duo ist es der dritte gemeinsame Sieg auf der World Tour und der erste seit Prag 2008. Mit diesem Erfolg entscheiden Gibb/Rosenthal auch das US-Duell um ein Olympia-Ticket gegen Fuerbringer/Lucena. Rang drei geht an Heyer/Chevallier (SUI), die sich so für London qualifizieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen