Huber/Seidl in der Quali out

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl verpassen auch bei ihrem vierten World-Tour-Turnier der Saison den Einzug in den Hauptbewerb. Wie schon bei den drei Versuchen zuvor scheitern die Kärntner beim Major-Series-Turnier in Gstaad in der zweiten und entscheidenden Quali-Runde. Sie müssen sich Paolo und Matteo Ingrosso (ITA) mit 17:21, 19:21 geschlagen geben. Damit ist Österreich im, am Donnerstag beginnenden, Herren-Hauptbewerb durch Clemens Doppler und Alexander Horst vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen