Premiere für Eglseer/Koraimann

Aufmacherbild

Die österreichischen Beachvolleyballer Peter Eglseer/Felix Koraimann stehen in Long Beach erstmals im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turnieres. Nach einem Freilos in der ersten Qualifikationsrunde ringen die beiden die Kanadier Ryan DeBruyn/Simon Fecteau-Boutin 16:21, 30:28 und 15:9 durch. Im zweiten Satz mussten sie mehrere Matchbälle abwehren. "Wahnsinn, ein Traum geht in Erfüllung", ist die Freude bei Koraimann riesig. Mit Alexander Huber/Robin Seidl steht ein zweites ÖVV-Duo im Hauptbewerb.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen