Doppler/Horst verlieren knapp

Aufmacherbild
 

Alexander Horst und Clemens Doppler schrammen zum Auftakt der Gruppenphase des Grand Slams in Beijing knapp an einer Überraschung vorbei. Das ÖVV-Duo unterliegt Marcio Araujo/Pedro in drei Sätzen (15:21, 21:19, 12:15). Die beiden Brasilianer standen zuletzt in Shanghai als Dritte am Podest. In den weiteren Gruppenspielen treffen Doppler/Horst auf Gibb/Rosenthal (zuletzt in Schanghai Zweite) und Ex-Weltmeister Julius Brink, der mit Ersatzpartner Sebastian Fuchs antritt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen