Schmerzhafter Sieg für Doppler

Aufmacherbild
 

Clemens Doppler muss für den Überraschungs-Sieg über Emanuel/Alison die Zähne zusammenbeißen. Beim Blockspieler dürfte beim Stand von 17:16 im zweiten Satz die Sehne im linken Ringfinger gerissen sein. Mit einem Tape wird der Finger stabilisiert, letztlich setzt sich Doppler mit Horst 24:22 durch. "Emanuel geputzt und Gruppensieg – da ist mir der Finger vollkommen egal", kommentiert der Oberösterreicher. Sein Partner Alex Horst ergänzt: "Ein Sieg gegen Emanuel ist immer etwas Besonders."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen