Doppler: "Es war Zeit"

Aufmacherbild
 

Clemens Doppler und Alex Horst jubeln beim Grand Slam in Yokohama über ihren ersten Podestplatz der Saison. "Es war Zeit", freut sich Doppler. "Wir spielen in dieser Saison wirklich konstant, sind selbst etwas überrascht." Bei sieben Turnierstarts war das Duo zwei Mal im Semifinale, zwei Mal auf Rang 5 und zwei Mal Neunter. "Ich denke, es ist eine sehr verdiente Medaille", meint Alex Horst. "Und jetzt reisen wir mit einem Podestplatz zur Heim-EM", blickt Doppler auf das nächste Highlight.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen