Doppler/Horst verlieren Finale

Aufmacherbild

Der ganz große Wurf bleibt verwehrt: Clemens Doppler und Alexander Horst verlieren beim Grand Slam in Stare Jablonki (POL) ihr erstes Finale auf der World Tour. Gegen die Letten Plavins/Smedins können Doppler/Horst eine 11:6-Führung im ersten Satz nicht nützen und verlieren 19:21. Der zweite Satz verläuft ausgeglichen, letztlich haben die Olympia-Dritten mit 22:20 das bessere Ende für sich. Mit Rang 2 sorgt das Duo aber für das beste ÖVV-Herren-Ergebnis auf der World Tour.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen