US-Duo mit Brasilia-Hattrick

Aufmacherbild

Todd Rogers und Phil Dalhausser starten zum dritten Mal in Folge mit einem Turniersieg in Brasilia in die Saison. Die Olympiasieger setzen sich im Finale gegen ihre Landsmänner Matt Fuerbringer und Nick Lucena mit 21:17, 21:18 durch. Dalhausser sorgt im zweiten Satz mit zwei Blocks für die Vorentscheidung. Insgesamt ist es ihr 22. Turniersieg auf der World Tour. Im kleinen Finale setzen sich Ricardo/Cunha (BRA) gegen Herrera/Gavira (ESP) in zwei Sätzen (21:18, 21:14) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen