ÖVV-Quintett scheitert in Quali

Aufmacherbild

Keine Erfolgsmeldung vom Grand Slam in Berlin: Alle fünf in der Quali gestarteten ÖVV-Duos scheitern. Am Dienstag erwischt es Hupfer/Leeb, Kunert/Petutschnig und Müllner/Wutzl in der ersten Quali-Runde. Huber/Seidl verpassen den Hauptbewerbs-Einzug durch eine Dreisatz-Niederlage gegen Redman/Saxton (CAN) knapp. Im Damen-Bewerb unterliegen Teufl/Klopf in der ersten Quali-Runde. Damit ist Österreich nur durch die Schwaiger-Sisters und Montagnolli/Hansel im Hauptbewerb vertreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen