Drei Quali-Duos am Podest

Aufmacherbild
 

Das World-Tour-Turnier in Berlin endet mit einem kuriosen Siegerbild: Alle drei Teams am Herren-Podest kommen aus der Quali. Den Sieg sichern sich Tri Bourne und John Hyden. Das Duo setzt sich in einem US-amerikanischen Finale gegen Lucena/Doherty mit 21:17, 21:11 durch. Für Hyden (41 Jahre) und Bourne (25) ist es jeweils der erste Sieg auf der World Tour. Rang drei geht an Alison/Bruno (BRA). Bei den Damen gewinnen Kolocova/Slukova das Finale gegen Juliana/Antonelli (BRA) 21:14, 18:21, 15:12.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen