Xue/Zhang feiern ersten Saisonsieg

Aufmacherbild

Die Siegerinnen beim World-Tour-Turnier in Aland heißen Xue/Zhang Xi.

Die Chinesinnen gewinnen das Finale gegen Misty May-Treanor und Kerri Walsh (USA) in drei Sätzen und feiern ihren ersten Saisonsieg.

Offener Schlagabtausch

Die beiden Teams stehen sich zum zweiten Mal in Folge in einem Finale gegenüber. In Klagenfurt setzten sich May-Treanor/Walsh durch, diesmal drehen die Chinesinnen den Spies um.

Während den ersten Satz Xue/Zhang dominieren (21:16), geben die US-Amerikanerinnen im zweiten Satz den Ton an und erzwingen mit 21:17 einen Entscheidungssatz.

Erster Matchball verwertet

In diesem überzeugen Xue/Zhang mit starken Defensivaktion und verwandeln gleich den ersten Matchball mit einem Ass.

Mit dem dritten Sieg über May-Treanor/Walsh (bei neun Niederlagen) fixieren Xue/Zhang den ersten Sieg in dieser Saison und ihren achten insgesamt auf der World Tour.

"Wir hätten nicht gedacht, dass wir hier gewinnen können", freut sich Chen Xue über den ersten Saisonsieg."Wir hatten zuletzt mit leichten Verletzungen zu kämpfen, daher freuen wir uns umso mehr über den Sieg."

Spannendes kleines Finale

Das kleine Finale ist eine rein brasilianische Angelegenheit auf höchstem Niveau.

Larissa/Juliana setzen sich nach spannenden drei Sätzen gegen Talita/Antonelli mit 19:21, 21:18, 21:19 durch.

Alles offen im Kampf um den Tour-Sieg

Damit behaupten Larissa/Juliana ihre Führung in der World-Tour-Gesamtwertung.

Zwei Turniere vor Schluss ist aber noch alles offen, der Vorsprung der Brasilianerinnen auf May-Treanor/Walsh beträgt nur 240 Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen