Niederländer gewinnen WM-Gold

Aufmacherbild

Die neuen Beachvolleyball-Weltmeister heißen Robert Meeuwsen und Alexander Brouwer und kommen erstmals aus den Niederlanden. Das Duo setzt sich im Finale gegen Legende Ricardo (BRA) und dessen Partner Alvaro Filho mit 21:18, 21:16 durch. Die Niederländer, nie besser als Fünfte, überzeugen wie das gesamte Turnier über mit ihrem Angriffsspiel. Für die Entscheidung sorgt das Service von Meeuwsen. Im ersten Satz verwandelt er den Satzball per Ass, im zweiten gelingen ihm drei Asse in Folge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen