5. Plätze für ÖVV-Nachwuchs

Aufmacherbild

Für Österreichs Beachvolleyball-Nachwuchs gibt es bei der U19-WM in Porto zwei fünfte Plätze. Im Damen-Bewerb müssen sich Mona Geßlbauer und Julia Radl nach sechs Siegen erst im Viertelfinale den Tschechinnen Adamcikova/Valkova mit 18:21, 22:24 geschlagen geben. Bei den Herren schrammen Johannes Kratz und Moritz-Bernd Pristauz-Telsnigg hauchdünn am Semifinale vorbei. Das Duo unterliegt Bouter/Van Steenis (NED) knapp mit 20:22, 21:18 und 13:15.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen