ÖVV-Junioren im WM-Halbfinale

Aufmacherbild

Österreichs Beachvolleyball-Nachwuchs greift bei der U19-WM auf Zypern nach einer Medaille. Das Duo Martin Ermacora (18) und Lukas Stranger (18) steht nach drei klaren Siegen im Halbfinale. Nach einem Zweisatz-Sieg über Fullerton/Matheson (NZL) schlägt das Duo aus Tirol und Salzburger die beiden Brasilianer Leo Morais/Iago ebenso glatt 21:18, 21:15. Im Viertelfinale setzen sich Ermacora/Stranger gegen Staples/Walker (AUS) mit 21:19, 21:14 durch. Nun warten die Turnierfavoriten aus Polen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen