Schwaiger über das WM-Aus

Aufmacherbild
 

Stefanie Schwaiger blickt nach der nicht erhaltenen Wild Card für die Beachvolleyball-WM nach vorn. "Natürlich wäre die WM super gewesen. Aber Wild Card ist Wild Card und die vergibt jemand anders", ist die Neo-Verteidigungsspielerin im LAOLA1-Gespräch realistisch. "Natürlich ist es nicht ideal, aber wir müssen das Beste daraus machen." Schmerzhaft sei, dass die WM das höchstdotierte Turnier im Olympia-Quali-Zeitraum sei. "Wir müssen schauen, dass wir die Punkte woanders holen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen