Huber/Seidl verlieren 2. Spiel

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl verlieren bei der Beachvolleyball-WM in Stare Jablonki ihr zweites Gruppenspiel. Die beiden Kärntner unterliegen dem mexikanischen Duo Lombardo Ontiveros und Juan Virgen in drei Sätzen. Nach dem 18:21 im ersten Satz gewinnen Huber/Seidl den zweiten klar mit 21:7. Im Entscheidungssatz müssen sie sich aber 12:15 geschlagen geben. Im letzten Gruppenspiel trifft das ÖVV-Duo auf Dalhausser/Rosenthal. Selbst bei einer Niederlage ist der Aufstieg möglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen