Brasilianerinnen gewinnen Bronze

Aufmacherbild
 

Lili Maestrini und Barbara Seixas sichern sich die Bronze-Medaille bei der Beachvolleyball-WM in Stare Jablonki. Die Brasilianerinnen gewinnen das kleine Finale gegen April Ross und Whitney Pavlik (USA) klar mit 21:18, 21:15. Für die Junioren-Weltmeisterinnen von 2007 ist es der größte Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Das Duo spielt erst seit dieser Saison gemeinsam auf der World Tour und erreichte bei der WM-Generalprobe in Rom mit Rang drei den ersten Podestplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen