Weltrekordler in Novi Sad out

Aufmacherbild
 

Daniel Hupfer und Helmut Moser scheitern in der letzten Quali-Runde zum CEV-Masters im serbischen Novi Sad. Das ÖVV-Duo muss sich der lettischen Paarung Artis Caics/Toms Smedins mit 0:2 geschlagen geben. "Es war sicher ein etwas unglückliches Los, aber wir verlassen Novi Sad mit erhobenem Haupt", gibt Hupfer nach dem Turnier-Aus zu Protokoll. Am Mittwoch hatten Hupfer/Moser gegen ihre Landsmänner Kunert/Koraimann den längsten Satz (41:43) der Beachvolleyball-Geschichte gespielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen