ÖVV-Herren stehen im Conti-Cup-Finale

Aufmacherbild

Die österreichischen Beachvolleyball-Herren haben im Zonen-Turnier des als Olympia-Qualifikation geltenden Continental-Cups auf Teneriffa mit einem 3:1-Erfolg gegen Spanien das Finale erreicht.

In diesem treffen sie am Sonntag auf Norwegen, das Tschechien 3:0 besiegte.

Schlusspunkt durch Horst/Mellitzer

Nach einer 1:2-Auftaktniederlage von Alexander Horst/Matthias Mellitzer gegen Pablo Herrera/Adrian Gavira gewannen Clemens Doppler/Robin Seidl gegen Raul Mesa/Inocencio Lario und Herrera/Gavira jeweils 2:1.

Für die Entscheidung sorgten dann Horst/Mellitzer mit einem 2:0-Sieg gegen Mesa/Lario.

Um die direkte Quali

Bereits mit dem 3:0 im Viertelfinale gegen Serbien am Freitag hatten sich die Österreicher die Teilnahme am Europa-Semifinalturnier im Frühjahr 2012 gesichert.

Gegen Norwegen geht es nun am Sonntag um die direkte Quali für die kontinentale Finalveranstaltung.

Österreich Spanien 3:1
Horst/Mellitzer Herrera/Gavira 1:2 (19:21, 21:15, 13:15)
Doppler/Seidl Mesa/Lario 2:1 (21:18, 19:21, 15:11)
Doppler/Seidl Herrera/Gavira 2:1 (21:15, 16:21, 15:12)
Horst/Mellitzer Mesa/Lario 2:0 (21:17, 21:14)
Norwegen Tschechien 3:0
Skarlund/Spinnangr Weiss/Kufa 2:0 (21:13, 21:16)
Horrem/Hordvik Dumek/Tichy 2:0 (21:18, 21:16)
Skarlund/Spinnangr Dumek/Tichy 2:1 (22:20, 23:25, 15:13)
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen