MEVZA-Erfolg für Huber/Seidl

Aufmacherbild
 

Erfolgserlebnis für Alexander Huber und Robin Seidl beim MEVZA-Turnier (Mitteleuropäischer Volleyballverband) in Linz. Das ÖVV-Duo setzt sich im Finale des 55 Teams umfassenden Events gegen Thomas Kunert und Christoph Dressler durch. Die Kärntner entscheiden den ersten Satz mit 21:18 für sich, im zweiten haben sie 17:21 das Nachsehen. Den Entscheidungssatz gewinnen Huber/Seidl 15:10. Bei den Damen belegen Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig als bestes österreichisches Duo Rang vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen