Monti/Hansel verlieren knapp

Aufmacherbild
 

Sara Montagnolli und Barbara Hansel starten mit einer knappen Niederlage in den Grand Slam von Klagenfurt. Die Staatsmeisterinnen müssen sich bei ihrem letzten gemeinsamen Auftritt den Brasilianerinnen Vivian/Lima mit 16:21, 29:31 geschlagen geben. Montagnolli/Hansel können im zweiten Satz sieben Satzbälle nicht nützen, der vierte Matchball bringt die Entscheidung. Die weiteren Gruppengegnerinnen sind Nyström/Nyström (FIN) und Goller/Ludwig (GER). Die Top 3 jeder Gruppe steigen auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen