EM-Sieger von 2011 getrennt

Aufmacherbild
 

Nächste Trennung eines Top-Duos: Marta Menegatti und Greta Cicolari, die Europameisterinnen von 2011, spielen ab sofort mit neuen Partnerinnen. Cicolari tritt bei der EM in Klagenfurt (ab 30.7.) mit der 21-jährigen Silvia Constantini an. Menegatti spielte in Long Beach mit Viktoria Orsi Toth, das Duo blieb sieglos und belegte Rang 25. Trainer Carvalho erklärt seine Entscheidung mit technischen Gründen und den nicht zufriedenstellenden Ergebnissen. Das Duo war 2013 vier Mal im Viertelfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen