Überraschung in Klagenfurt-Quali

Aufmacherbild

Die Damen-Qualifikation für den Grand Slam in Klagenfurt endet mit einer Überraschung. Die russischen Olympia-Starterinnen Vozakova/Vasina (Nummer 2 der Quali) scheitern in der entscheidenden zweiten Runde an Vodeb/Fabjan (SLO). Die an vier gesetzten Tschechinnen Dubovcova/Nestarcova unterliegen Kayser/Heidrich (SUI/13) knapp in drei Sätzen. Keine Probleme haben Vieira/Lili (BRA/1) und Akers/Hochevar (USA), die jeweils mit Zweisatz-Siegen sicher in den Hauptbewerb einziehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen