Rimser/Pichler in Klagenfurt out

Aufmacherbild

Für Kerstin Pichler und Cornelia Rimser ist beim Grand Slam in Klagenfurt in der Gruppenphase Endstation. Österreichs Nummer drei verliert auch das letzte Gruppenspiel gegen Arvaniti/Tsiartsiani in zwei Sätzen. Der 1. Satz ist mit 21:15 eine klare Sache für die Griechinnen. Im 2. Satz hält das ÖVV-Duo besser mit, wehrt einen Matchball ab, muss sich aber 19:21 geschlagen geben. Am Mittwoch unterlagen Rimser/Pichler den Weltmeisterinnen Larissa/Juliana (BRA) und Akers/Branagh (USA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen