Niederländer gewinnen Klagenfurt

Aufmacherbild

Die Sieger beim Grand Slam in Klagenfurt heißen Reinder Nummerdor und Richard Schuil. Die beiden routinierten Niederländer setzen sich im Finale gegen Marcio Araujo/Pedro (BRA) mit 14:21, 21:12 und 15:13 durch. Der zweite Matchball fixiert den neunten World-Tour-Sieg der beiden dreifachen Europameister. In Klagenfurt stehen sie nach zwei dritten Plätzen erstmals am obersten Podest. Rang drei geht kampflos an Gibb/Rosenthal, da Rogers/Dalhausser zum kleinen Finale nicht antreten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen