Premierensieg in Klagenfurt

Aufmacherbild
 

Der Grand Slam in Klagenfurt bringt zwei neue Siegergesichter auf der World Tour hervor. Evgenia Ukolova und Ekaterina Khomyakova (RUS) gewinnen das Finale gegen Madelein Meppelink und Sophie van Gestel (NED) 21:13, 25:27 und 15:10. Für die Olympiastarter aus Russland ist es das mit Abstand beste Ergebnis ihrer Karriere. Bisher kamen sie nicht über Rang 9 hinaus. Rang drei geht kampflos an Talita/Antonelli (BRA), da Zhang Xi/Xue (CHN) ihre Flüge nicht umbuchen konnten und abgereist waren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen