Horst/Müllner verlieren knapp

Aufmacherbild
 

Alexander Horst und Daniel Müllner müssen sich zum Auftakt des Grand Slams in Klagenfurt gegen Heyer/Chevallier (SUI) knapp geschlagen geben, Österreichs Nummer zwei hält gegen das Schweizer Duo in beiden Sätzen gut mit, zieht aber mit 21:23, 19:21 den Kürzeren. Im Parallel-Spiel der Gruppe Q behalten überraschend Jennings/Wong gegen ihre US-Landsmänner Gibb/Rosenthal die Oberhand. Im 2. Gruppenspiel treffen Horst/Müllner auf Jennings/Wong.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen