Horst: "Drei tolle Tage"

Aufmacherbild

Der Erfolgslauf von Doppler/Horst in Klagenfurt endete im Achtelfinale gegen Bruno/Alison. "Uns ist es heute nicht gelungen, so druckvoll wie in den vergangenen Tagen zu spielen. Aber wir brauchen uns nichts vorwerfen. Wir haben nie aufgegeben und auch bei 19:20 noch geglaubt, dass etwas geht", so Horst. Seine Bilanz ist positiv: "Ich schaue auf drei tolle Tage zurück und freue mich, dass ich mit Ricardo eines meiner Idole auf dem Center Court besiegen konnte."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen